25 km
DRÄXLMAIER Group
Berater Fördermittelmanagement (m/w/d) 07.04.2021 DRÄXLMAIER Group Vilsbiburg bei Landshut
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Berater Fördermittelmanagement (m/w/d)
Vilsbiburg bei Landshut
Aktualität: 07.04.2021

Anzeigeninhalt:

07.04.2021, DRÄXLMAIER Group
Vilsbiburg bei Landshut
Berater Fördermittelmanagement (m/w/d)
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Expertise bei der Konzeption und Koordination von Forschungs- und Strukturförderungen und treiben Sie aktiv Kooperationsmöglichkeiten für Projekte mit öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen voran. Identifizierung und Bewertung von Kooperationsmöglichkeiten für bilaterale und multilaterale Projekte Nachhaltiges, kontinuierliches Beziehungsmanagement mit Projektträgern, Fördermittelgebern sowie Partnern aus Industrie und Forschung (Behörden, staatlichen Institutionen, Verbände oder Netzwerke) im Rahmen von Kooperations- und Fördermittelprogrammen und -projekten Beratung, Analyse und Bewertung von Möglichkeiten, Risiken und Voraussetzungen zum Drittmittelerwerb und Abwicklung von Fördermittelverfahren für interne Forschungs- und Strukturprojekte Beantragung von Fördermitteln und Zuschüssen für Themen wie Forschung und Entwicklung, Investitionen, Arbeitsplatzschaffung, Mitarbeiterausbildung und Steuern Betriebswirtschaftliche Sicherstellung der korrekten Abrechnung inkl. Erstellung und Prüfung von Projektberichten, Präsentationen sowie Dokumentationen Leitung strategischer, funktions- und standortübergreifender Projekte für identifizierte Handlungsfelder inkl. interner und externer Veranstaltungen als Unternehmensvertreter
Abgeschlossenes Studium (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Politikwissenschaften oder technisches Studium wie Technologiemanagement) oder vergleichbare Berufsausbildung mit entsprechender Weiterbildung Berufserfahrung im Bereich Fördermittelakquise, -koordination und -administration für Industrieunternehmen Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Fördermitteln und Förderprogrammen Guter Überblick und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Institutionen der deutschen und europäischen Fördermittellandschaft verschiedener Größenordnungen ( z.B. BMWi, BMF, BMU oder EU-Kommission). Sicheres Auftreten und hohe Kommunikationskompetenz Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Berufsfeld

Standorte