Inserenten

Stellenmarkt Interessante Jobs für Fach- und Führungskräfte

25 km

Informationen zur Anzeige:

juristischer Sachbearbeiter (m/w/d)
Mainz
Aktualität: 25.02.2024

Anzeigeninhalt:

25.02.2024, Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Mainz
juristischer Sachbearbeiter (m/w/d)
Sie bearbeiten selbstständig und eigenverantwortlich Problemkredite (Abwicklung) von Bürgschafts- und Kreditengagements der Wirtschaftsförderung. Dabei prüfen Sie, ob vertragliche und förderrechtliche Bestimmungen eingehalten werden. Mit Kreditnehmern, Banken und Insolvenzverwaltern führen Sie Vertrags- und Einigungsverhandlungen. Sie veranlassen Vollstreckungsmaßnahmen und begleiten Insolvenzverfahren. Im Rahmen der Verwertung von Kreditsicherheiten bewerten Sie rechtliche und wirtschaftliche Maßnahmen. Zweiter Hauptschwerpunkt Ihrer Aufgaben ist die rechtliche Beratung in der sozialen Wohnraumförderung. Sie bearbeiten zivil- und verwaltungsrechtliche Einzelfragen, die bei der Auslegung von Darlehensverträgen, Förderzusagen und Verwaltungsvorschriften entstehen. Sie prüfen unter dem rechtlichen Aspekt Änderungen der Standardverträge, Kooperationsvereinbarungen, Muster-Erklärungen und -Texte etc., die aufgrund von Änderungen der Gesetzeslage, Absprachen oder Änderungen im Arbeitsablauf erforderlich werden. Der dritte Aufgabenbereich umfasst die Bearbeitung von Härtefällen im Gebiet der Unwetterhilfen. Sie beraten die relevanten ISB-Fachbereiche im Rahmen der Wiederaufbauhilfe für Privatpersonen (Hausrat und Gebäude) bei der Anwendung von einschlägigen Gesetzen und Verwaltungsvorschriften. Sie führen die fachliche Abstimmung mit den zuständigen Ministerien bei Sachverhalten, die nicht eindeutig von der Verwaltungsvorschrift »Wiederaufbau Rheinland-Pfalz 2021« geklärt sind, bzw. bei Sonderkonstellationen durch. Sie bereiten Beschlussvorlagen für die Härtefallkommission vor, um damit für die Betroffenen der Flutkatastrophe eine nicht anders abwendbare unbillige Härte zu vermeiden und informieren die Betroffenen über das Ergebnis der Sitzungen der Härtefallkommission und leiten alle weiteren erforderlichen Schritte ein, bis die Billigkeitsleistung ausgezahlt werden kann. Außerdem arbeiten Sie bei internen sowie ISB-weiten Projekten zur konzeptionellen Erarbeitung und Umsetzung von erforderlichen Veränderungen mit.
Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, der Verwaltungswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung im Verwaltungs-, Bau- und Subventionsrecht von Vorteil SAP-Kenntnisse wünschenswert sowie sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Selbstständige und systematische Arbeitsweise sowie sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie hohe Beratungskompetenz

Berufsfeld

Standorte