25 km
Ingenieurin ­­/­­ Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Informatik­­,­­ Elektrotechnik Bauingenieurwesen oder vergleichbar 02.09.2022 Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement Wiesbaden
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik Bauingenieurwesen oder vergleichbar
Wiesbaden
Aktualität: 02.09.2022

Anzeigeninhalt:

02.09.2022, Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement
Wiesbaden
Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik Bauingenieurwesen oder vergleichbar
Mitwirkung bei der Konzeption und dem Aufbau einer intermodalen Verkehrsmanagementzentrale für Hessen Mitwirkung an Studien, Untersuchungen, Forschungs- oder Pilotprojekten im Bereich Verkehrsmanagement und Intelligente Verkehrssysteme (IVS) Erstellung von Ausschreibungsunterlagen (Anforderungsmanagement) für die Vergabe von Dienstleistungen im Kontext der Projekte sowie fachliche Vorbereitung von Vergabeverfahren Fachübergreifende Abstimmung und Steuerung von IT-Fragestellungen (Vordimensionierung von Systemen, Abschätzung von Risiken sowie Beantwortung von Fragen zur Machbarkeit und zu Kosten) Projektbegleitung unter der Verwendung moderner Methoden inkl. Überwachung von Auftragnehmer/innen und Dienstleister/innen sowie Abnahme von Leistungen
Informatik, Elektrotechnik Bauingenieurwesen oder vergleichbar Abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. FH Diplom / Bachelor) der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder ein ingenieurwissenschaftliches Studium mit einer Vertiefung im Bereich Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrungen im Bereich Projektmanagement sind von Vorteil Kenntnisse in den Bereichen Straßenverkehrstechnik, Telematik, Verkehrsmanagement sowie intelligente Verkehrssysteme sind von Vorteil Enthusiasmus für neue innovative Technologien Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache (mind. Level C1 CEFR) Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit Klare Analyse- und Urteilsfähigkeit sowie Organisationstalent Ausgeprägte Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Die Tätigkeit ist mit Dienstreisen verbunden und daher ist die Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich.

Berufsfeld

Standorte