25 km
Universitätsklinikum Frankfurt
Machine Learning Engineer (m/w/d) 08.04.2021 Universitätsklinikum Frankfurt Frankfurt am Main
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Machine Learning Engineer (m/w/d)
Frankfurt am Main
Aktualität: 08.04.2021

Anzeigeninhalt:

08.04.2021, Universitätsklinikum Frankfurt
Frankfurt am Main
Machine Learning Engineer (m/w/d)
Ihre Aufgaben umfassen Entwicklung neuartiger Algorithmen zur Automatisierung und Beschleunigung der Bilddatenverarbeitung, automatisierter Befundungsprozesse sowie komplexe Datenbankanalysen: Entwicklung neuartiger Kl-gestützter Methoden zur automatisierten Diagnoseerstellung von komplexen Bilddaten (MRT), Patientenangaben (Vortestwahrscheinlichkeiten) und blutbasierten Markern. Konzeption und Implementierung neuer Deep Learning Algorithmen zur komplett automatisierten Befunderstellung unter Nutzung von U-Net Analysen, sowie natural language processing. Verknüpfung vorhandener Algorithmen in ein Gesamtsystem. Unterstützung bei Zertifizierungsprozessen für Medizinprodukte. Aufbau einer automatisierten Daten-Pipeline zwischen Scanner-Software und Reporting-Tool.
Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Medizin-)lnformatik, Data Science, Machine Learning bevorzugt im Bereich Bildanalyse oder einer vergleichbaren Qualifikation mit statistisch-analytischem oder technischem Hintergrund. Sie verfügen über umfangreiche Kenntnisse im Machine Learning Umfeld, von der Entwicklung bis idealerweise zum Model Deployment (z.B. via Cloud, MLFlow, Docker), mit besonderem Fokus auf Deep Learning. Sehr gute Entwicklungskenntnisse und sicherer Umgang mit objektorientierten Programmiersprachen (C++, Python, R). Erfahrungen mit Computer Vision und state-of-the-art Methoden zur Auswertung von Bilddaten. Praktische Erfahrungen im Umgang mit neuronalen Netzen und den entsprechenden Frameworks wie Tensorflow, Keras oder PyTorch. Erfahrung im Umgang und der Verarbeitung von medizinischen Bilddaten (DI-COM, ITK). Sie zeichnen sich durch starke analytische Auffassungsgabe sowie datenbasiertes Mindset mit Eigenverantwortung. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung notwendig.

Berufsfeld

Standorte