25 km
Projektkoordinator*innen zur Koordinierung innerhalb des Tiefbauamtes bei der Einführung des neuen Tram-Systems 21.11.2022 Landeshauptstadt Kiel Kiel
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Projektkoordinator*innen zur Koordinierung innerhalb des Tiefbauamtes bei der Einführung des neuen Tram-Systems
Kiel
Aktualität: 21.11.2022

Anzeigeninhalt:

21.11.2022, Landeshauptstadt Kiel
Kiel
Projektkoordinator*innen zur Koordinierung innerhalb des Tiefbauamtes bei der Einführung des neuen Tram-Systems
Sie übernehmen die Vertretung der fachlichen Belange des Tiefbauamtes in Sach- und Verfahrensfragen technischer oder planerischer Art bei der Einführung des neuen Tram-Systems. Projektkoordination innerhalb des Tiefbauamtes für die Einführung eines Stadtbahnsystems in der Landeshauptstadt Kiel Projektleitung für projektbegleitende Maßnahmen Projektleitung und -koordination für Anpassungen der Verkehrstechnik und digitalen Infrastruktur Entwurfsplanung analog HOAI, u.a. mit der Prüfung der Trassenplanung des Tram-Systems und Planung der begleitenden Maßnahmen von Ingenieur*innenbauwerken oder der Verlegung von Entwässerungseinrichtungen mit der Berücksichtigung sonstiger Leitungsträger*innen Sie wirken mit in einem Team, das mit viel Engagement zusammenarbeitet. Sie nehmen an Projekt- und Arbeitsgruppensitzungen, Ortsterminen, Gremiensitzungen sowie anderen Abstimmungsrunden teil und gestalten die Planung aktiv mit.
Studium. Sie haben ein technisch-ingenieurwissenschaftliches Studium mit einer Regelstudienzeit von mindestens acht Semestern, vorzugsweise der Fachrichtung Bauingenieurwesen (z. B. im Studiengang Straßen-, Ingenieur- oder Tiefbau) Elektrotechnik Informations-, Kommunikationstechnik (z. B. im Studiengang Nachrichtentechnik) Verkehrsingenieurswesen (z. B. im Studiengang Urbane Mobilität oder Transportation Systems) erfolgreich abgeschlossen. Erfahrung. Sie kommen aus der Praxis: Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung. Fachlichkeit. Neben den oben genannten Studien- und Praxisinhalten bringen Sie ein gutes EDV-Verständnis mit. Beamt*innen willkommen. Sie verfügen über die Laufbahnprüfung/-befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt, mit Studium in einem der vorgenannten Studienfächer. Sie arbeiten mit einem hohen Maß an Kundenorientierung und Kommunikationsstärke und lieben den Umgang mit den Bürger*innen der Stadt. Die Arbeitsabläufe koordinieren und führen Sie rationell und zielgerecht durch.

Berufsfeld

Standorte