25 km
Referent*in Reinvestitions- und Ausbaustrategie Verkehrsinfrastruktur U-Bahn (m/w/d) 15.01.2022 Stadtwerke München GmbH München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referent*in Reinvestitions- und Ausbaustrategie Verkehrsinfrastruktur U-Bahn (m/w/d)
München
Aktualität: 15.01.2022

Anzeigeninhalt:

15.01.2022, Stadtwerke München GmbH
München
Referent*in Reinvestitions- und Ausbaustrategie Verkehrsinfrastruktur U-Bahn (m/w/d)
Als Referent*in Reinvestitions- und Ausbaustrategie für die Verkehrsinfrastruktur der U-Bahn obliegt Ihnen die Koordination der großen Anzahl an unterschiedlichen Gewerken und der vielen technischen, betrieblichen, wirtschaftlichen und baulogistischen Abhängigkeiten untereinander. Ziel ist es, die Auswirkungen auf den Fahrbetrieb zu minimieren und die wirtschaftlichen Synergien zu optimieren. In der Perspektive soll eine 10-20 Jahresvorausschau geschaffen werden, die mit Hilfe von digitaler Unterstützung in verschiedenen Zyklen verfeinert und bis auf Arbeitsebene abgestimmt wird. Dazu gehört auch das Erarbeiten und Fortschreiben von Standards für die Reinvestitions- und Ausbaustrategien, gemeinsam mit den Führungskräften der Fachbereiche und das Vertreten des Bauprogramms gegenüber Dritten. Sie unterstützen den Leiter der Verkehrsinfrastruktur im Ressort Mobilität in den verschiedensten Belangen des Geschäftsbereichs. Sie analysieren technische und organisatorische Fragestellungen, leiten Handlungsempfehlungen ab, erarbeiten Entscheidungsvorlagen, Beschlüsse, technische Berichte und gestalten übergreifende Lösungen für fachliche und organisatorische Aspekte innerhalb des Geschäftsbereiches.
Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master- oder Diplomstudium) mit den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen oder eines vergleichbaren Studienganges. Hilfreich sind bereits einschlägig erworbene Berufserfahrungen im Umfeld der Mobilitätsbranche, ergänzt durch eine hohe Affinität zu technischen Fragestellungen und eine damit verbundene interdisziplinäre Arbeitsweise. Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte zu analysieren, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten und zielgruppengerecht aufzubereiten. Wirtschaftliche Kenntnisse oder die Bereitschaft diese zu erlangen, strategisches Denkvermögen, Eigenständigkeit und eine hohe Eigenmotivation runden Ihr Profil ab.

Berufsfeld

Standorte