25 km
Sachbearbeiter Verfahrensbeteiligung |Wasserrechte (w/m/d) 22.07.2021 Stadtwerke Karlsruhe GmbH Karlsruhe
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiter Verfahrensbeteiligung |Wasserrechte (w/m/d)
Karlsruhe
Aktualität: 22.07.2021

Anzeigeninhalt:

22.07.2021, Stadtwerke Karlsruhe GmbH
Karlsruhe
Sachbearbeiter Verfahrensbeteiligung |Wasserrechte (w/m/d)
Sicherstellung des Grundwasserschutzes bei Vorhaben Dritter in den Wasserschutzgebieten der Stadtwerke Karlsruhe Begleitung und Verwaltung wasserrechtlicher Verfahren Bewertung von Maßnahmen des Grundwasserrisikos Analyse erforderlicher Schutzmaßnahmen Formulierung von einschlägigen Stellungnahmen Weiterentwicklung des Aufgabengebietes Steuerung und Durchführung der Probenahmen in der Grund-/Roh-/Trinkwasserüberwachung Durchführung und Dokumentation von qualifizierten Probenahmen Wartung des Probenahmeequipments (vom Probenahmefahrzeug bis zu den Vor-Ort-Messgeräten) Verfolgung von Trinkwasserbeanstandungen durch Kunden Kundenbetreuung und Problemanalyse Begutachtung vom Zustand und der Betriebssituation der Trinkwasserinstallation sowie Bewertung eines möglichen gesundheitliches Risikos für den Kunden Festlegung von Probenahmestellen, fachgerechte Entnahme von Trinkwasserproben, Messung von Vor-Ort-Parametern und Dokumentation Festlegung von maßgeschneiderten Untersuchungsprogrammen sowie Veranlassung von Untersuchungen durch eine zugelassene Untersuchungsstelle Freude an der Mitarbeit in internen und externen Projekt- und Arbeitsgruppen
Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung, z.B. als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik mit entsprechender Berufserfahrung, Technischer Systemplaner oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Bachelor of Engineering) Erfolgreiche Teilnahme an einschlägigen Probenahmeschulungen (Trinkwasser, Grundwasser) von Vorteil Gute Kenntnisse der einschlägigen Normen und Regelwerken (z.B. WHG, BauBG, UVPG, VDI / DVGW, Wasserschutzgebietsverordnungen sowie DWA-M 153) im Bereich der Qualitätssicherung des Trinkwassers von Vorteil Eigenständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise Hohes hygienisches und wasserchemisches Verständnis Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sehr wertschätzender Umgang mit Kunden Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten sowie gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit und sichere Orthographie Grundkenntnisse bei verwaltungsrechtlichen Abläufen und Zuständigkeiten Gute Selbstorganisation Führerschein Klasse B

Berufsfeld

Standorte