25 km
Sachbearbeiter*in für die Gebäudedatenbank im Hochbauamt (m/w/d) 16.09.2022 Landeshauptstadt Stuttgart Stuttgart
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiter*in für die Gebäudedatenbank im Hochbauamt (m/w/d)
Stuttgart
Aktualität: 16.09.2022

Anzeigeninhalt:

16.09.2022, Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart
Sachbearbeiter*in für die Gebäudedatenbank im Hochbauamt (m/w/d)
Mitentwicklung von technischen Konzepten für die konsistente Organisation von Bauwerksdaten im Zusammenwirken mit der Methodik Building Information Modeling Diverse Analysen und Auswertungen aus der Hochbaudatenbank sowie deren Strukturierung, (Visuelle) Aufbereitung z. B. für politische Gremien, Qualitätskontrolle (Auswertung von Feedback) Einführung, Wartung und Weiterentwicklung von Datensystemen Mitwirkung bei der digitalen Entwicklung des Hochbauamtes Datenextraktion aus verschiedenen Datenbanksystemen Automatisierung der Datenbereitstellung und Berichtserstellung Datenevaluierung sowie Mitwirkung bei der Verbesserung von Stammdaten Interne Ansprechperson für analytische Fragestellungen
Abgeschlossenes Studium Fachbereich Architektur / Bauingenieurwesen mit einschlägigen Kenntnissen im Fachbereich Data Science oder Beschäftigte mit vergleichbarem Abschluss mit einschlägigen Kenntnissen und Erfahrungen oder besonders qualifizierte Beschäftigte mit entsprechender Ausbildung im bautechnischen Bereich mit einschlägigen Kenntnissen im Fachbereich Data Science Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und sehr gute Kenntnisse in Statistik, Datenbanksystemen und Big Data Begeisterung für den Umgang mit Daten Sicherheit im Umgang mit den grundlegenden Programmen zur Datenanalyse. Die wichtigsten Technologien sind SQL sowie MS-Office (Excel/Word) für die Datentransformation und Zusammenfassung von Arbeitsergebnissen Wünschenswert sind Kenntnisse in den Bereichen Content Management Systeme, Informationsvisualisierung sowie in den Programmiersprachen Java/Eclipse Selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und ein kooperativer Arbeitsstil setzen wir ebenso voraus wie ein hohes Maß an Sorgfalt und Genauigkeit Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind erforderlich unter anderem für die Erstellung und Präsentation von Konzepten

Berufsfeld

Standorte