25 km
Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW)
Sachbearbeitung (m/w/d) Bemessungsgrundlagen 04.05.2021 Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW) Halle
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeitung (m/w/d) Bemessungsgrundlagen
Halle
Aktualität: 04.05.2021

Anzeigeninhalt:

04.05.2021, Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW)
Halle
Sachbearbeitung (m/w/d) Bemessungsgrundlagen
Erarbeitung und Aktualisierung von hydrologischen Bemessungsgrundlagen und Stellungnahmen für Maßnahmen im und am Gewässer in Sachsen-Anhalt für Grund- und Oberflächenwasser Ermittlung hydrologischer Hauptwerte im Hoch-, Mittel- und Niedrigwasserbereich für die Fließgewässer in Sachsen-Anhalt mittels statistischer und extremwertstatistischer Verfahren, Niederschlags-Abfluss-Modellen, Regionalisierungsverfahren und unter Verwendung von Geoinformationssystemen Fachliche Begleitung von hydrodynamischnumerischen Modellierungen Vergabe und fachliche Betreuung von Ingenieurleistungen für Planungen bzw. Projektierungen im Grund- und Oberflächenwasser Fachliche und organisatorische Betreuung von Projekten des Sachgebietes im Oberflächen- und Grundwasser, Mitwirkung an Ausschreibungen nach VOB, fachliche Betreuung von Messprogrammen Wahrnehmung und Absicherung des Rufbereitschaftsdienstes als »Hydrologe vom Dienst« und Anwendung der Wasserstands- und Hochwasservorhersagenmodelle Eine Aufgabenübertragung auf Bedienstete (m/w/d) des Landes Sachsen-Anhalt erfolgt unter Vorbehalt der Verfügbarkeit von Verstärkungsmitteln.
Abgeschlossenes Studium (Dipl.(FH)/Bachelor) in den Fachrichtungen Hydrologie, Wasserwirtschaft, Hydro Science and Engineering, Umweltingenieurwissenschaften, Umweltnaturwissenschaften oder Water Engineering Anwendungsbereite Kenntnisse auf dem Gebiet hydrologischer Methoden und Modelle Sicherer Umgang mit der Office-Standardsoftware (Word, Excel, Outlook) sowie ein Grundverständnis für Informationstechnik zur Einarbeitung in unbekannte IT-Programme Führerschein (Klasse B) und die Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen Mobilitätsbereitschaft innerhalb des Landes Sachsen-Anhalt Erfahrungen in der Anwendung von Geographischen Informationssystemen (z. B. QGIS) Erfahrungen in der Anwendung von Software zur Datenanalyse wie R, Python oder Matlab Erfahrungen bei der Ausschreibung von Ingenieurleistungen Ein ausgeprägtes analytisches und interdisziplinäres Denkvermögen besitzen, Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise besitzen, Sich selbstständig Methodenwissen in Bezug auf hydrologische Fragestellungen erarbeiten und diese anwenden können, Ein hohes Verantwortungsbewusstsein und eine hohe Leistungsbereitschaft für die Tätigkeit als »Hydrologe vom Dienst« besitzen, Über eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise verfügen, Eigenständig arbeiten können, flexibel und teamfähig sind, Sich engagieren und Eigeninitiative mitbringen. Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachgebiet Personal/Organisation Otto-von-Guericke-Str. 5 39104 Magdeburg

Berufsfeld

Standorte