25 km
Technische Informationsbibliothek (TIB)
Senior Post-Doc Knowledge Graph Technologien (m/w/d) 08.06.2021 Technische Informationsbibliothek (TIB) Hannover
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Senior Post-Doc Knowledge Graph Technologien (m/w/d)
Hannover
Aktualität: 08.06.2021

Anzeigeninhalt:

08.06.2021, Technische Informationsbibliothek (TIB)
Hannover
Senior Post-Doc Knowledge Graph Technologien (m/w/d)
Wir suchen eine ambitionierte Person, die eine erfolgreiche wissenschaftliche Laufbahn im Kontext von Wissensgraphen-Technologien anstrebt und zu den strategischen Forschungs- und Technologiezielen der TIB und des Joint-Labs mit der Leibniz Universität Hannover beiträgt. Ihre Tätigkeit umfasst Sie werden eine führende Rolle in der Forschungsgruppe einnehmen und einen Beitrag zu unserer Open Research Knowledge Graph (ORKG)-Initiative leisten. Es sollten einschlägige Erfahrungen in mindestens drei der folgenden Bereiche vorliegen, sowie die Bereitschaft, in weitere zu expandieren: Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in renommierten, begutachteten Journalen und auf Konferenzen Erfahrung mit bzw. Interesse an der Leitung von Forschungsteams nachgewiesene Software-Engineering-Fähigkeiten und die Fähigkeit, die Entwicklung ausgereifter Softwarekomponenten über reine Forschungsprototypen hinaus zu leiten erfolgreiche Betreuung von Bachelor-, Master- und Promotionsstudierenden Zusammenarbeit mit anderen Forschungsgruppen, der Industrie, Non-Governmental-Organizations (NGOs) sowie Open-Source- und Community-Initiativen, z. B. im Rahmen von öffentlich geförderten Verbundforschungsprojekten erfolgreiche Bewerbung um Fördermittel bei nationalen, europäischen und internationalen Fördereinrichtungen Transfer und Kommerzialisierung von Forschungsergebnissen, z. B. durch Open-Source-Software oder Auftragsforschung und -entwicklung für öffentliche Einrichtungen, die Industrie oder andere Akteure
Es sollten einschlägige Erfahrungen in mindestens drei der folgenden Bereiche vorliegen, sowie die Bereitschaft, in weitere zu expandieren: Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in renommierten, begutachteten Journalen und auf Konferenzen Erfahrung mit bzw. Interesse an der Leitung von Forschungsteams nachgewiesene Software-Engineering-Fähigkeiten und die Fähigkeit, die Entwicklung ausgereifter Softwarekomponenten über reine Forschungsprototypen hinaus zu leiten erfolgreiche Betreuung von Bachelor-, Master- und Promotionsstudierenden Zusammenarbeit mit anderen Forschungsgruppen, der Industrie, Non-Governmental-Organizations (NGOs) sowie Open-Source- und Community-Initiativen, z. B. im Rahmen von öffentlich geförderten Verbundforschungsprojekten erfolgreiche Bewerbung um Fördermittel bei nationalen, europäischen und internationalen Fördereinrichtungen Transfer und Kommerzialisierung von Forschungsergebnissen, z. B. durch Open-Source-Software oder Auftragsforschung und -entwicklung für öffentliche Einrichtungen, die Industrie oder andere Akteure Ihr Profil Sie haben eine Promotion in Informatik, Informationswissenschaft, Mathematik oder einem verwandten Gebiet und sind in der Lage, theoretische und praktische Aspekte in Ihrer Arbeit zu verbinden. Ferner verfügen Sie über Kenntnisse in einem für Web und Data Science relevanten Bereich wie z. B. Semantische Technologien, Linked Data, Wissensgraphen und Ontologie-Engineering Künstliche Intelligenz, Wissensrepräsentation und maschinelles Lernen Natürliche Sprachverarbeitung und Information Retrieval Software-Engineering und moderne Anwendungsentwicklung Datenmanagement, -integration und -analyse Mensch-Computer-Interaktion und Datenvisualisierung Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind eine Grundvoraussetzung. Deutschkenntnisse sind von Vorteil.

Berufsfeld

Standorte