25 km
Stadtplaner*in ­­/­­ Architekt*in 28.06.2021 Landeshauptstadt Kiel Kiel
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Stadtplaner*in / Architekt*in
Kiel
Aktualität: 28.06.2021

Anzeigeninhalt:

28.06.2021, Landeshauptstadt Kiel
Kiel
Stadtplaner*in / Architekt*in
Die Leitung von städtebaulichen Projekten, wie z.B. Konzeptentwicklungen und Nutzungsszenarien für besonders Wichtige Stadträume und/oder umgebende Hochbauten Die Ausschreibung von städtebaulichen Wettbewerben / Gutachten / kooperativen Verfahren Die Planungsberatung bei hoch- und städtebaulichen Projekten Die Begleitung und Unterstützung von Investorenvorhaben Die Konzeption und Ausarbeitung von Vergaben Die Entwicklung von Bebauungsplänen, dazu gehören u.a. Vorbereitende Analysen als Grundlage für die eigene Entwurfsarbeit Beteiligung der Ämter, Gremien und der Träger*innen öffentlicher Belange Vorlagen für die Selbstverwaltung vorbereiten und in Gremien (Ortsbeiräte etc.) vorstellen Öffentlichkeitsbeteiligung Vergabe und Bewertung von Fachgutachten
ein abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern mit einer der nachfolgenden Fachrichtungen: Stadt- und Regionalplanung Raumplanung Städtebau Architektur oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern der Fachrichtung Geographie mit dem Schwerpunkt Städtebau oder die Laufbahnprüfung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Technische Dienste, mit oben genanntem Studium EDV-Kenntnisse in der Anwendung der Standardsoftware (Word, Excel) EDV-Kenntnisse in der Anwendung der Fachsoftware (CAD, GIS, ArcGIS) bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen die ausgeprägte Fähigkeit, neue Ideen in die Arbeit einzubringen und Erneuerungen gegenüber aufgeschlossen zu sein die Fähigkeit, Konflikte zu erkennen und die Bereitschaft, vorhandene Konflikte angemessen zu handhaben die ausgeprägte Fähigkeit, technische Zusammenhänge zu beurteilen und alternative technische Lösungen zu bewerten Von Vorteil sind: Kenntnisse und Erfahrungen in städtebaulicher und betriebswirtschaftlicher Projektentwicklung eine mind. dreijährige einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise in der kommunalen Stadtplanung bzw. Bauleitplanung oder in der Zusammenarbeit mit der kommunalen Stadtplanung Wir möchten auch Bewerber*innen ohne Berufserfahrung ansprechen.

Berufsfeld

Standorte