25 km
Wirtschaftswissenschaftler*in oder Statistiker*in 05.10.2022 Deutsche Bundesbank Frankfurt am Main
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wirtschaftswissenschaftler*in oder Statistiker*in
Frankfurt am Main
Aktualität: 05.10.2022

Anzeigeninhalt:

05.10.2022, Deutsche Bundesbank
Frankfurt am Main
Wirtschaftswissenschaftler*in oder Statistiker*in
Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der methodischen Weiterentwicklung der Statistiken über Versicherungen und Altersvorsorgeeinrichtungen. Dabei sind Sie insbesondere verantwortlich für die Ableitung der Daten aus dem aufsichtlichen Berichtswesen (Mapping), die Analyse und Weiterentwicklung von Validierungen sowie die Bereitstellung und inhaltliche Auswertung der Daten. Den nationalen und internationalen Institutionen (z.B. BaFin und EZB) sowie den verschiedenen Nutzergruppen innerhalb der Bundesbank stehen Sie dabei als kompetente Ansprechperson zur Verfügung. Darüber hinaus wirken Sie mit an der Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur und formulieren die fachlichen Anforderungen an unsere Programmentwickler*innen. Unser Angebot Neben einzigartigen Aufgaben im europäischen Kontext bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen (z.B. Home-Office-Möglichkeit, kostenloses Rhein-Main Jobticket) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 9 b zuzüglich einer Bankzulage. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich. Ein bestehendes Beamtenverhältnis (bis A 11) kann fortgeführt werden. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Akkreditierter Bachelor- oder gleichwertiger Studienabschluss mit wirtschaftswissenschaftlichem, statistischem oder vergleichbarem Schwerpunkt Gute Kenntnisse des Versicherungswesens und des Systems der Altersvorsorge in Deutschland sowie der volkswirtschaftlichen Zusammenhänge Gute Kenntnisse des Europäischen Systems volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG 2010) und der Rechnungslegung nach HGB und IFRS Idealerweise Erfahrung im Umgang mit großen Datenmengen und statistischen Auswertungsprogrammen Sehr gute Excel-Kenntnisse Von Vorteil sind Erfahrungen in der Projektarbeit und Programmierkenntnisse (R, Python, Java) Eigenständige und zugleich teamorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, gute Arbeitsorganisation Sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse

Berufsfeld

Standorte