Informationen zur Anzeige:

Volljurist/Syndikusrechtsanwalt mit Schwerpunkt Verkehrsrecht und journalistischem Hintergrund (m/w/d)
München
Aktualität: 23.03.2023

Anzeigeninhalt:

23.03.2023, ADAC e.V.
München
Volljurist/Syndikusrechtsanwalt mit Schwerpunkt Verkehrsrecht und journalistischem Hintergrund (m/w/d)
Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit besteht in der eigenverantwortlichen Betreuung zugewiesener spezieller Themengebiete (inbes. Fahrerlaubnisrecht, Schadenregulierung). In dieser Funktion stehen Sie als Ansprechpartner/in für Vertragsanwälte, ADAC Mitarbeiter und Mitarbeiter der ADAC Regionalclubs zur Verfügung. Zudem zählen die Erstellung von Musterformularen, von Mitteilungen für Vertragsanwälte, Regionalclubs und Mitglieder, rechtlichen Informationen etc. Recherche, Verfassen und redaktionelle Aufbereitung von Inhalten für www.adac.de zu Ihren Aufgaben. Außerdem monitoren Sie aktuelle Gerichtsentscheidungen und Fragestellungen rund um Mobilität im Hinblick auf unsere Kanäle. Die Recherche von Themen und Umsetzung für YouTube-Videos, Shorts, Reels, TikTok vor der Kamera zählen ebenso zu Ihren Aufgaben. Sie wirken mit an der Gestaltung der Arbeitsprozesse für bessere Qualität, höheren Output und perfektes Storytelling. Ergänzend setzen Sie eigenständig Projektaufgaben um.
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Jurastudium zur/m Volljuristin/en und können erste Berufserfahrung im Verkehrsrecht vorweisen. Kenntnisse und Erfahrungen im Fahrerlaubnisrecht und/oder in der Schadenregulierung sind wünschenswert. Sie besitzen eine Affinität zur redaktionellen Aufbereitung juristischer Themen. Einen sicheren Umgang mit Social Media setzen wir voraus. Eine erste Erfahrung vor der Kamera ist wünschenswert. Sie bringen ein hohes Maß an Kreativität bei der Umsetzung auf Social Media und online mit. Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen mit CMS gesammelt. Außerdem sind Sie ein echter Teamplayer und können mit Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit punkten und überzeugen.

Berufsfeld

Standorte